Welche Regeln gelten für ausländische Mannschaften?

Für ausländische Mannschaften gelten die gleichen Regeln wie die im Heimland. Da sämtliche Länder laut den FIFA-Regeln spielen, sollte es keinen großen Unterschied zwischen den Regeln in verschiedenen Ländern geben. Die Hauptregel ist, dass jeder Spieler bei dem Verein registriert sein muss, den er im Gothia Cup vertritt. Jeder Verein muss in dem Fußballverband des jeweiligen Landes registriert sein und ist damit auch Mitglied der FIFA.

Brauchen Sie noch weitere Hilfe Nehmen Sie Kontakt auf Nehmen Sie Kontakt auf